SWM AG: Gold physisch kaufen und sicher einlagern lassen

Ein strategisch nachhaltig aufgestelltes Portfolio zeichnet sich durch eine Komponente aus, die die Vermögenssicherung berücksichtigt. Gold physisch zu kaufen und in einem Zollfreilager in der Schweiz einzulagern, ist dafür eine bewährte Option.

Sachwerte als beste Option, der laufenden Vermögensvernichtung zu entgehen

In den letzten Jahren und Jahrzehnten haben sich in der Politik und in der Finanzwirtschaft Dinge abgespielt, die selbst von Fachleuten oft nur schwer zu durchhauen und nachzuvollziehen sind. Unter dem Strich führen zum Beispiel Transferzahlungen in überschuldete Staaten, die immensen Summen für die Rettung von Banken vor der Finanzkrise und die aktuelle Niedrigzinspolitik zu einer Form der Vermögensvernichtung, die vor allem die zahlreichen Privatanleger betrifft. Für diese ist es sowieso schon schwer genug, ihre Altersvorsorge vor der Inflation zu schützen. Über Sachwerte ist Abhilfe möglich, Gold physisch zu kaufen gilt in jedem Fall als gute Möglichkeit, eine strategisch sinnvolle Sicherung des Vermögens vorzunehmen.

Gold physisch kaufen und von einem professionellen Rohstoffmanagement profitieren

Es wird nicht gern laut darüber gesprochen, aber es ist ein offenes Geheimnis, dass die Inflation an Fahrt aufnimmt. Die Frage ist nur, wann und in welchem Umfang es zu erheblichen Verwerfungen kommt. Von der langen Krise der Welt- und Finanzwirtschaft abgesehen sind auch die vielen laufenden und drohenden politischen Veränderungen Anlass genug, entsprechende Warnungen auszusprechen. Als bewährte Maßnahme gelten immer noch Sachwerte.

Wer Gold physisch kaufen möchte, kann sogar im Vergleich mit Immobilien noch von Vorteilen profitieren. Kommt eine Einlagerung des erworbenen Edelmetalls in einem Zollfreilager in der Schweiz dazu, gesellen sich noch zulässige Steueroptimierungsmöglichkeiten dazu.

Darüber hinaus bietet eine von Profis gemanagte Rohstoffverwaltung noch den Vorteil, durch den strategisch richtig platzierten An- und Verkauf des Rohstoffeigentums und durch den Cost-Average-Effekt Erträge zu erwirtschaften. Dieses Rohstoffmanagement im Schutz eines seit Jahrhunderten politisch und wirtschaftlich stabilen Landes hat die in Vaduz ansässige SWM AG in das Konzept “Strategic Eternal Value” eingebracht. Anleger können so flexibel und sicher in kleine und in große Mengen an Gold, Silber, Platin und Palladium investieren. Unabhängig davon, was die weitere Entwicklung der Globalisierung, des Klimaschutzes, der Digitalisierung und der politischen Weltlage bringt: Physisch eingelagertes Gold und andere Edelmetalle zeichnen sich durch eine Jahrtausenden bewiesene Wertbeständigkeit aus.

Edelmetall-Rohstoffverwaltung mit Professionalität und Erfahrung

Das von der SWM AG in Vaduz eigens aufgestellte Sicherheitskonzept umfasst eine Mittelverwendungskontrolle ebenso wie eine Qualitätskontrolle der Edelmetallbarren, die Zugangsberechtigungen zum Zollfreilager-Bunker sowie die Überwachung und Versicherung der Edelmetallbestände. Wer Gold physisch kaufen möchte, kann sich auf eine hohe Qualität verlassen, weil auch zum Beispiel Wirtschaftsprüfer laufend Bestandsüberprüfungen durchführen. Die Quotierung der Edelmetalldepots in Gold, Silber, Platin und Palladium erfolgt auf der Basis kompetenter Marktbeurteilungen durch qualifizierte Experten, sodass die tatsächlichen Werte laufend belegt werden können.

PRESSEKONTAKT

SWM AG
Pressestelle

Altenbach 1
FL 9490 Vaduz / Fürstentum Liechtenstein

Website: swm-ag.li
E-Mail : service@sev.li
Telefon: +423 23 00 182